Sonntag, 19. November 2017

Original siehe https://community.qivicon.de/questions/anwesenheitsoptionen-verliert-zufallig-gerate-zur-fernsteuerung


Liebe Forum-Leser,

nach drei Wochen langer zuverlässiger Funktion mit den „Geräten zur Fernsteuerung“ der Anwesenheitsoptionen „Abwesend“ EIN- und AUS zuschalten, blieben diese heute Abend plötzlich WIRKUNGSLOS.

Wir waren erstaunt, dass wir nach Hause kommend und vor dem Haus stehend, die Alarmanlage – indirekt via „Abwesend aus“ – nicht de-aktivieren konnten.

Sowohl alle Fernbedienungen /1/, als auch der dafür vorgesehen Wandtaster /2/ funktionierten NICHT.

Es wurde zwar immer mit grüner LED bestätigt, dass der Befehl über die Funkverbindung erkannt wurde. Die „Abwesend“-Funktion wurde aber nicht (aus/ein/…) geschaltet. Nur über die Smart Home-Apps (Android und iOS/iPad) konnte „Abwesend“ (aus/ein/…) geschaltet werden.

Bemerkt hatte ich dies SOFORT, da wir „Abwesend ein/Alarm scharf“ oder jeweils „aus“ über ein Signal (Leuchte+Lämpchen) sofort erkennen können, in welchem Zustand sich die Anlage befindet.

Erst durch ein Abhaken/Verlassen/erneutes Anhaken (unter Anwesenheitsoptionen/Abwesend/Gerät zur Fernsteuerung) funktionierten die Fernbedienungen und der Wandtaster wieder.

SEHR ÄRGERLICH… und erneut ein MULMIGES Gefühl zum (in-) stabilen Verhalten der Qivicon/Smart Home-Lösung.

Ich hoffe, dass ich kein „Einzelfall“ bin … sondern dies als Bug /3/ behandelt wird !

CU
Boeffi

/1/ https://www.qivicon.com/de/produkte/produktinformationen/fernbedienung/
/2/ https://www.qivicon.com/de/produkte/produktinformationen/wandtaster-aufputz/

/3/ aus Entwickler-Sicht – mangels Diagnose-Möglichkeiten – als Bug natürlich schwierig einzukreisen


Intern

Haupt-Seite des Bugs

Beiträge zu diesem Fehler: